17Apr

Einführung in KNX - Wachstumsmöglichkeiten mit Mehrwert

KNX ist der weltweit offene Standard für alle Anwendungen in der Haus- und Gebäudesystemtechnik, von der Beleuchtungs- und Jalousiesteuerung über Systeme für Heizung, Lüftung, Klimatisierung, Überwachung, Alarmierung, Wasserregelung, Energiemanagement, Metering bis hin zu Haushaltsgeräten, Audio - AV und vielem mehr. Es kann sowohl in neuen als auch in bestehenden Gebäuden eingesetzt werden. KNX bietet Elektrikinstallateuren großartige Möglichkeiten, ihr Geschäft zu erweitern, indem sie Mehrwert-Installationen anbieten, die sich auf Energieeffizienz, Sicherheit, Komfort und betreutes Wohnen konzentrieren.

Weiterlesen
12Mar

KNX Zertifizierungskurse mit allen Terminen in 2018

Warum eine Zertifizierung Eine KNX Zertifizierung ermöglicht Ihnen, das KNX Partner-Logo in eigenen Marketingmassnahmen zu nutzen (z.B. Briefpapier, Auto). Darüberhinaus werden Sie bei der KNX Association (knx.org) als offizieller Partner gelistet. Diese beiden Vorteile sind für viele unserer Kunden Grund, sich zertifizieren zu lassen. Voltimum bietet Ihnen die Möglichkeit, das häufig extrem kostspielige Zertifikat kostengünstig zu erwerben und dabei im Rahmen einer Praxis-Lerneinheit zusätzliche Erfahrungen zu sammeln. Der Kurs zum Buch Der Zertifizierungskurs baut auf dem ETS 5 Schnellkurs auf: Der ultimative ETS 5 Schnellkurs ist eine einfache und leicht verständliche Einführung in die Welt von KNX mit dem jedermann in Rekordzeit KNX und die ETS 5 lernen kann (auch für Anfänger geeignet).

Weiterlesen
4Mar

Einführung in die KNX Programmierung mit der ETS 5 - Teil 3

Im Fenster Gruppenadressen werden in der ETS die Gruppenadressen sehr einfach und übersichtlich angelegt, beschriftet und verwaltet. Diese Gruppenadressen werden benötigt, um die Funktionen von Aktoren und Sensoren über deren Verknüpfungsobjekte miteinander zu verbinden. Das Verbinden der Funktionen kann schnell und einfach per Drag & Drop erledigt werden. Beispiel Eine bereits angelegte Gruppenadresse mit der Beschriftung „EG Küche Deckenlicht ein/aus“ wird per Drag & Drop zuerst mit dem Verknüpfungsobjekt zum Beispiel „Ausgang 1 schalten“ von einem KNX-Aktor verbunden.

Weiterlesen
12Jan

Einführung in die KNX Programmierung mit der ETS 5 - Teil 2

Dabei ist die ETS wirklich sehr einfach zu bedienen. Man macht mit der ETS, übrigens bereits seit der ETS1 aus den 90er Jahren, immer schon die gleichen Schritte. Diese wenigen einfachen Schritte soll dieser Artikel aufzeigen. Hersteller-spezifische Applikation Die ETS ist die „Muttersoftware“, mit der man die vielen kleinen Applikationen in einem Katalog und seine angelegten Projekte verwaltet. Jeder Hersteller bietet für seine KNX-Produkte die passenden Applikationen zum kostenlosen Download an.

Weiterlesen
12Dec

Einführung in die KNX Programmierung mit der ETS 5 - Teil 1

Wer KNX programmieren möchte, benötigt die Software ETS. Die ETS5-Toolsoftware wird, genauso wie KNX, heute leider noch immer von sehr vielen Elektroinstallationsbetrieben unterschätzt und vernachlässigt. Häufig hört man Aussagen gegen KNX und damit gegen die ETS wie: „Ich habe keine Zeit, mich da entsprechend einzuarbeiten“, oder: „Das ist ja alles so teuer“. Dass das überhaupt nicht der Fall ist, möchte ich Ihnen hier aufzeigen. Umsatzsteigerungspotential mit KNX Das Gegenteil ist sogar der Fall.

Weiterlesen
 

Das Buch für Ihren KNX Erfolg

Das Buch für Ihren KNX Erfolg